Profilbildung an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule in Wien

Die Erfahrungen und Initiativen, die im Rahmen von TIBI gemacht und gesetzt werden und wurden, fließen seit Oktober 2007 in das Profil der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule in Wien ein.

Weiterlesen ...

 

 

Gemeinschafts- und Wertorientierung

Durch die Angebote von TIBI wird nicht nur die Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher angeregt, sondern es wird Bedacht darauf gelegt, dass ihr Potenzial gemeinschaftsfördernd eingesetzt wird.

Weiterlesen ...

 

 

Die religiös-ethisch-philosophische Dimension von Bildung

Der Anspruch einer ganzheitlichen Begabungsförderung umfasst neben der kontinuierlichen Erforschung des Wesens vielfältiger Begabungen gerade auch die religiös-ethisch-philosophische Dimension von Bildung, eine Dimension, die im jüdisch-christlichen Weltbild grundgelegt ist und jeden Menschen als einzigartiges Geschöpf versteht.

Weiterlesen ...

 

 

Begabungsförderung als pädagogische Vision

In der Schule des 21. Jahrhunderts stellen Begabungs- und Begabtenförderung Grundpfeiler jeder unterrichtlichen Tätigkeit dar, vom frühen Kindergarten bis zu den und sogar über die Abschlussklassen der jeweiligen Schularten hinaus.

Weiterlesen ...

Team

© Alle Bilder: Horst Dockal, 2018

kph

Für aktuelle Informationen besuchen Sie uns auf facebook:

facebook

TIBI bloggt …

 

„Aktuelles“ auf der KPH-Website

Aktuellesund in unserem Archiv