Lernen

Die Entdeckung des Selbstverständlichen

Autoren: Spitzer, Manfred

info: "Das Gehirn kann nicht anders als lernen. Das macht ihm die größte Freude." Worin untercheidet sich ein Lernen, das auf Angst, Aversion und Drohungen beruht, von einem Lernen, das Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen Vorfreude auf sich selbst verschafft? Darüber klärt Manfred Spitzer in seinem auf der inkludierten DVD dokumentierten Vortrag auf. Er erklärt, was Lernen ist, er macht anschaulich, wie das Gehirn arbeitet, und er zeigt, welche Art zu lernen unserem Königsorgan nicht angemessen ist.

Kategorien: Gehirnforschung / Neurologie
Signatur: G Spi1
Verlag Archiv der Zukunft
ISBN: 978-3-407-85832-0
Ort: Hamburg
Datum: 2006

 

Was haben wir im Kopf

Die Grundlagen für gehirngerechtes Lehren und Lernen

Autoren: Schachl, Hans

Info: Was haben wir im Kopf? Wollen Sie wissen was in Ihrem Gehirn vorgeht, wenn Sie lernen? Sind Sie daran interessiert, Ihr Gehirn effektiver zu nützen? Möchten Sie Ihr Lehren so gestlten, dass Ihre SchülerInnen besser lernen, weil ihr Lernen den natürlichen Gegebenheiten entspricht? Aus dem Inhalt: Wie kommen die Informationen ins Gehirn? Wie und wo werden die Informationen gespeichert? Immer dieser Stress! Wie nutze ich meinen Lerntyp?

Kategorien: Gehirnforschung / Neurologie
Signatur: G Sch1
Verlag Veritas Verlag
ISBN: 3-7058-5042-3
Ort: Linz
Datum: 2005

 

Was wir sind und was wir sein könnten

Ein neurobiologischer Mutmacher

Autoren: Hüther, Gerald

Info: Kreativität und Begeisterung statt Leistungsdruck und Stress - wie wir es schaffen, das zu entfalten, was in uns steckt. Begeisterung ist Dünger fürs Gehirn. Doch immer mehr scheint uns als Individuen wie als Gesellschaft die Begeisterung abhanden zu kommen, weil sie in unserer Kultur gar nicht gefragt ist. Kein Wunder, dass "Burn-out", Depressionen und Demenz die Krankheiten unserer Zeit sind, dass wir uns vor Krisen nicht retten können. Der bekannte Neurobiologe und erfolgreiche Autor Gerald Hüther plädiert für ein radikales Umdenken: Er fordert den Wechsel von einer Gesellschaft der Potentialentfaltung und Weiterentwicklung, mit mehr Raum und Zeit für das Wesentliche. In seiner großaritgen, ganz konkreten Darstellung zeigt er aus neurobiologischer Sicht, wie es uns gelingen kann, aus dem, was wir sind, zu dem zu werden, was wir sein könnten.

Kategorien: Gehirnforschung / Neurologie
Signatur: G Hüt1a+1b
Verlag Fischer Verlag
ISBN: 978-3-10-032405-4
Ort: Frankfurt am Main
Datum: 2011

 

Lernen macht intelligent

Warum Begabung gefördert werden muss

Autoren: Neubauer, Aljoscha und Elsbeth Stern

Info: Nicht erst seit "Lebenslanges Lernen" zum Schlagwort geworden ist, steht fest: Effizientes Lernen ist heute unabdingbar für den Erfolg in Ausbildung und Beruf. Doch lassen sich die Grenzen der Begabung durch Üben und Trainieren überwinden? Und behalten Menschen, die als Kinder überdurchschnittlich intelligent waren, ihren Vorsprung auch im Erwachsenenalter? Begabung ist wichtig, aber nicht selten kann ein Weniger an Begabung durch ein Mehr an Lernen wettgemacht werden, so die zentrale These der Kognitionspsychologen Aljoscha Neubauer und Elsbeth Stern. In diesem Buch erläutern sie die genetischen und neurobiologischen Grundlagen für Begabung und Lernen. Sie gehen der Frage nach, welch Rolle den Umweltbedingungen dabei zukommt und welche Lernangebote man in welchem Alter machen sollte. Aus diesen Erkenntnissen leiten die Autoren wichtige Forderungen für den Umgang mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen inklusive Hochbegabung ab.

Kategorien: Gehirnforschung / Neurologie
Signatur: G Neu1a+1b+1c
Verlag Deutsche Verlags-Anstalt
ISBN: 978-3-421-04266-8
Ort: München
Datum: 2007

 

Lehr-Lern-Forschung unter neurowissenschaflicher Perspektive

Ergebnisse der zweiten Förderphase des Programms NIL (Neurowissenschaften-Instruktion-Lernen)

Autoren: Heine, Angela und Arthur M. Jacobs

Info: Dieser Band fasst die ERgebnisse der zweiten Phase des Programms NIL des BM für Bildung und Forschung(D) zusammen und soll einen Einblick in aktuelle Forschungsvorhaben an der Schnittstelle zwischen Neurowissenschaften und Lehr-und Lernforschung ermöglichen.

Kategorien: Gehirnforschung / Neurologie
Signatur: G Hei1
Verlag Waxmann
ISBN: 978-3-8309-2445-6
Ort: Münster
Datum: 2011

Für aktuelle Informationen besuchen Sie uns auf facebook:

facebook

TIBI bloggt …

 

„Aktuelles“ auf der KPH-Website

Aktuellesund in unserem Archiv