Handbuch Schulpastoral

Für Studium und Praxis

Autoren: Kaupp, Angela, Beate Thalheimer, Brigitte Lob und Gabriele Bussmann

Info:

Kategorien: Werte und Werterziehung
Signatur: W Kau1
Verlag Herder
ISBN: 978-3-451-31205-2
Ort: Stuttgard
Datum: 2015

Werte schullischer Begabtenförderung

Begabungsbegriff und Werteorientierung

Autoren: Hackl, Armin, Gabriele Weigand und Olaf Steenbuck

Info:

Kategorien: Werte und Werterziehung
Signatur: W Karg1
Verlag Karg Hefte
ISBN: 2191-9984
Ort: Frankfurt
Datum: 2011

Erziehung in einer wertunsicheren Gesellschaft

Autoren: Brezinka, Wolfgang

Info: Unsere Gesellschaft steckt in einer Orientierungskrise, die sich in großer Unsicherheit bei allen Wertungs-, Norm- und Zielfragen äußert. Unsicherheit in der Wertorientierung macht auch unsicher beim Erziehen. Die Wertungskrise hat zu einer schweren Erziehungskrise geführt. Welche Auswege gibt es? Das ist das Thema dieses Buches. Es bietet eine kritische Analyse des pädagogischen Zeitgeistes und realistische Vorschläge für einen Neu-Orientierung der Erziehung.

Kategorien: Werte und Werterziehung
Signatur: W Bre1
Verlag Ernst Reinhardt Verlag
ISBN: 3-497-01235-1
Ort: Konstanz
Datum: 1993

Soziale, moralische und demokratische Kompetenzen fördern

Ein Überblick über schulische Förderkonzepe

Autoren: Becker, Günter

Info: Dieses Buch zeigt, warum die schulische Förderung sozialer Kompetenzen, Werte- und Demokratieerziehung gerade heute so wichtig sind - und diskutiert die vielfältigen Ansätze, die hierzu entwickelt und erprobt worden sind.

Kategorien: Werte und Werterziehung
Signatur: W Bec1
Verlag Beltz
ISBN: 978-3-407-32092-6
Ort: Weinheim
Datum: 2008

Moralische Erziehung in der Schule

Entwicklungspsychologie und pädagogische Praxis

Autoren: Edelstein, Wolfgang (Hrsg.), Fritz Oser (Hrsg.) und Peter Schuster (Hrsg.)

Info: Führende Experten ziehen aus den aktuellen Kontroversen um ethische Bildung und Werteerziehung Schlussfolgerungen für die pädagogische Praxis. Der Band erhebt die Forderung nach einer Entwicklung des moralischen Diskurs - und Reflexionsvermögens. Argumentiert wird aus der Tradition einer Moralentwicklungspsychologie, wie sie von Piaget und Kohlberg begründet wurde. Die Autoren ziehen daraus pädagogische und didaktische Konsequenzen. In den Blick kommen dabei auch gegenwärtige Jugendprobleme, Sozialisationskontexte und schulische Anwendungssituationen.

Kategorien: Werte und Werterziehung
Signatur: W Ede1
Verlag Beltz Verlag
ISBN: 978-3-407-25246-3
Ort: Weinheim
Datum: 2001

Für aktuelle Informationen besuchen Sie uns auf facebook:

facebook

TIBI bloggt …

 

„Aktuelles“ auf der KPH-Website

Aktuellesund in unserem Archiv